UNIQA

Wartungsvideos

Zeno Academy

Better Together
Zenit Gruppe | 04 Mai 2021

UNIQA - Ersatz von mechanischen Dichtungen Typ A-A

  1. Die erste Gegenseite der mechanischen Dichtung mit Alkohol benetzen und in die Aufnahme legen
  2. Die erste Gegenseite in die Aufnahme mit dem Puffer einführen
  3. Die Oberfläche der ersten Gegenseite mit einem Papierlappen abwischen, um alle Schmutzrückstände zu entfernen
  4. Die erste Gegenseite leicht schmieren
  5. Die Oberfläche der ersten mechanischen Dichtung mit einem Alkohol getränkten Papiertuch reinigen
  6. Die erste mechanische Dichtung in die Welle bauen und mit dem Puffer positionieren
  7. Die erste mechanische Dichtung mit dem Seegerring blockieren
  8. Den Abstandhalterring in die Aufnahme bauen
  9. Die zweite mechanische Dichtung mit Alkohol benetzen und mit dem Puffer positionieren
  10. Die O-Ringe in den Aufnahmen positionieren
  11. Die Ölkammer positionieren
  12. Die Ölkammer befestigen, indem man die Schrauben in überkreuzter Reihenfolge festzieht
  13. Die Oberflächen des Pumpentellers reinigen
  14. Den O-Ring in die Aufnahme des Pumpentellers bauen und schmieren
  15. Die zweite Gegenseite mit Alkohol benetzen und mit dem Puffer in die Aufnahme bauen
  16. Den Blockierring positionieren und die Schrauben LOCKER EINDREHEN
  17. Gewindehaftmittel Typ Loctite 243 o.Ä. benutzen
  18. Den O-Ring in die Aufnahme einführen
  19. Den Oil Lifter in die Aufnahme bauen und mit den Schrauben festziehen
  20. Die Flügel des Oil Lifters etwas nach innen biegen
  21. Mit dem Kaliber kontrollieren, dass der Abstand ca. 8 mm beträgt
  22. Die Oberfläche der zweiten Gegenseite mit einem Papiertuch abwischen
  23. Die zweite Gegenseite leicht schmieren
  24. Die Flächen mit Druckluft reinigen
  25. Die Oberfläche der mechanischen Dichtung mit einem Papiertuch abwischen
  26. Die O-Ringe in den Sitzen der Ölkammer positionieren
  27. Den Pumpenteller auf den Kopf stellen und auf die Ölkammer stellen
  28. Die 2 gegenüberliegenden Schrauben von Hand festziehen, um die korrekte Positionierung des Pumpentellers zu ermöglichen
  29. Die Pumpenplatte festziehen, indem man die Schrauben in überkreuzter Reihenfolge festzieht
Share this page on:In den Twitter  In den LinkedIn  In den Facebook

Stay connected with Zenit

Zenit News

zenit liftbox lifting stations
Zenit präsentiert die neuen liftBOX-Hebeanlagen
Entdecken Sie mehr ›

Referenzen

zenit europe references process water lifting
Schweinefarm
Entdecken Sie mehr ›

Fallbeispiele

zenit case history Lowestoft flood uniqa main
Abmildern von Hochwasserrisiken mit Zenit Uniqa-Pumpen
Entdecken Sie mehr ›

Zeno Academy

zenit video cover pumpBox lifting stations
pumpBOX - Installationsvorgang
Entdecken Sie mehr ›