Zenit Water Solutions

Pumpen für Gewerbe/Industrie

Das Kernprodukt von Zenit für die Umwälzung und Entsorgung von Abwässern im industriellen und gewerblichen Bereich sind die Tauchmotorpumpen.

In Hebeanlagen wie Pumpstationen und Schmutzfangzellen sorgen die Tauchmotorpumpen für den ordnungsgemäßen Betrieb des Wassernetzes.
Die Pumpen mit Grinder Laufrad werden insbesondere zum Zerkleinern von Schlämmen und Flüssigkeiten mit Feststoffen verwendet.
Es gibt eine Vielzahl wichtiger Anwendungsbereiche für diese Pumpen. Im versorgungstechnischen Bereich werden sie vor allem von Kommunen für das Wasserversorgungsnetz und das Ableiten von Wasser nach Überschwemmungen und außerplanmäßigen Wartungsarbeiten eingesetzt.

Im Hoch- und Tiefbausektor sind Elektromotorpumpen unersetzlich beim Entwässern von Baugruben und Ableiten von wasserreichen Schlämmen, die sich aus dem Grundwasser speisen.
Im industriellen Bereich eignen sie sich zur Förderung chemischer, abrasiver und korrosiver Medien.

Diese Tauchmotorpumpen stellen hohe Standards in Bezug auf Effizienz, Leistungen und Zuverlässigkeit sicher.

Wählen Sie Ihre Lösung

Zenit E S Series electric submersible pumps

Serie E-S

Die Modelle der Serie E und der Serie S eignen sich dank ihrer kompakten Bauform und hohen Zuverlässigkeit ideal zum Einbau in kleine Hebeanlagen.

Der Druckstutzen mit Gewinde und Flansch garantiert die maximale Installationsflexibilität. Diese Maschinen weisen eine Hydraulik mit Schneidwerk (GRE • GRS) auf, die für Abwasser mit faserigen und insbesondere langfaserigen Festanteilen zu empfehlen ist; dank großer Förderhöhe (APE • APS) eignen sie sich auch dann, wenn das Abwasser gering verschmutzt ist und hohe Drücke erreicht werden müssen.

Die Modelle GRE und GRS verfügen über einen externen Kasten mit Auftrenner und Überlastschutz, um den zuverlässigen Betrieb bei Schwarzwasser auch nach langen Stillstandszeiten zu gewährleisten, wenn ein hohes Anzugsmoment erforderlich ist.

Jedes Modell wird am Ausgang der Fertigungsanlage einer Druckprüfung unterzogen, um zur Gewährleistung seiner großen Zuverlässigkeit die Dichtheit des Motorraums und die richtige Montage der Gleitringdichtungen sicherzustellen.

Zenit O Series electric submersible pumps

Serie O

Die Modelle der Serie O zeichnen sich vor allem durch den im Ölbad laufenden Motor und das robuste Gehäuse aus Gusseisen aus und erweisen sich auch unter besonders ungünstigen Betriebsbedingungen als äußerst zuverlässig.

Die einfache und zweckmäßige Konstruktion vereinfacht den Zugriff auf die internen Bauteile und erleichtert alle Reinigungs- und Wartungstätigkeiten. Die Pumpen der Serie O erfreuen sich seit ihrer Markteinführung im Jahr 1977 der Anerkennung der anspruchsvollsten Kunden und sind nach wie vor ein Maßstab für Installationen jeder Art.

Lieferbar sind Modelle mit Freistrom-Laufrad (DGO) mit großem Kugeldurchgang, die für Abwasser zu empfehlen sind, und Modelle mit offenem Mehrkanal-Laufrad (DRO), die in erster Linie zum Heben von sauberen oder gering verschmutzten Flüssigkeiten bestimmt sind.
Jedes Modell wird am Ausgang der Fertigungsanlage einer Druckprüfung unterzogen, um zur Gewährleistung seiner großen Zuverlässigkeit die Dichtheit des Motorraums und die richtige Montage der Gleitringdichtungen sicherzustellen.

Zenit F Series electric submersible pumps

Serie F

Kennzeichnend für die Modelle der Serie F ist die ATEX-Zulassung, die ihren Einsatz in Anwendungen gestattet, in denen normale Tauchmotorpumpen wegen der Präsenz von explosiven Flüssigkeiten oder einer explosionsfähigen Atmosphäre nicht verwendet werden können.
Alle Bauteile, vom Kabel bis zu den Verschraubungen, entsprechen den strengsten Sicherheitskriterien, um alle Gefahren beim Betrieb in einer explosionsfähigen Atmosphäre auszuschließen.

Lieferbare Modelle:
  • mit Freistrom-Laufrad (DGF) mit großem Kugeldurchgang für fäkalienhaltiges Schmutzwasser;
  • mit offenem Mehrkanal-Laufrad (DRF), hauptsächlich zum Heben von sauberen oder gering verschmutzten Flüssigkeiten;
  • mit Schneidwerk (GRF) für Abwasser mit faserigen und insbesondere langfaserigen Bestandteilen;
  • mit großer Förderhöhe (APF) für sandhaltiges Wasser und mit suspendierten abrasiven Feststoffen.
Die Gleitringdichtungen befinden sich in einer groß bemessenen kontrollierbaren Ölkammer, die ihre lange Lebensdauer garantiert.
In die Ölkammer kann ein optionaler Sensor eingebaut werden, der an eine hierfür eingerichtete Schalttafel angeschlossen wird, um das Eindringen von Wasser infolge des Verschleißes der äußeren Gleitringdichtung zu signalisieren, damit sie ausgetauscht werden kann, bevor der Motor Schaden nimmt.

Jedes Modell wird am Ausgang der Fertigungsanlage einer zweifachen Druckprüfung unterzogen, um zur Gewährleistung seiner großen Zuverlässigkeit die Dichtheit des Motorraums und die richtige Montage der Gleitringdichtungen sicherzustellen.
Zenit N Series electric submersible pumps

Serie N

Häufig benötigen die Anlagenbetreiber Produkte, die den unterschiedlichsten Installationserfordernissen gerecht werden. Gefragt sind leistungsfähige und vielseitige Geräte, die auch nur teilweise überflutet arbeiten können, mit unterschiedlichen Laufrädern zum Heben von verschiedenen Flüssigkeiten ausgestattet werden können und gegebenenfalls auch den Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen gestatten.

Für diesen Bedarf bietet Zenit die Tauchmotorpumpen der Serie N für den professionellen Einsatz unter erschwerten Bedingungen. Ihre Konstruktion erfüllt die strengsten Anforderungen an Robustheit und Zuverlässigkeit und ermöglicht zugleich die einfache und kostensparende Wartung, so dass die Anlagenstillstände auf ein Minimum reduziert werden.

Lieferbare Modelle:
  • mit Freistrom-Laufrad (DGN) mit großem Kugeldurchgang für fäkalienhaltiges Schmutzwasser.
  • mit offenem Mehrkanal-Laufrad (DRN), hauptsächlich zum Heben von dickflüssigen oder gering verschmutzten Flüssigkeiten;
  • mit offenem Einkanal-Laufrad (MAN) zum Ableiten von Abwässern mit hoher Dichte und Feststoffen;
  • mit Schneidwerk (GRN) für Abwasser mit faserigen und langfaserigen Bestandteilen;
  • mit großer Förderhöhe (APN) für gering verschmutztes Abwasser, wenn hohe Drücke erreicht werden müssen.
Jedes Modell wird am Ausgang der Fertigungsanlage einer zweifachen Druckprüfung unterzogen, um die Dichtheit des Motorraums und die richtige Montage der Gleitringdichtungen sicherzustellen.
Zenit P Series electric submersible pumps

Serie P

Zuverlässigkeit und Robustheit sind die wichtigsten Eigenschaften der Modelle der Serie P, die für den Schwerlastbetrieb im kommunalen, gewerblichen und industriellen Bereich konzipiert sind.
Die im Ölbad laufenden Motoren gestatten den dauerhaften Betrieb auch bei verschmutzten und dickflüssigen Flüssigkeiten.
Die Ausstattung mit drei Gleitringdichtungen im Ölbad gewährleistet den einwandfreien Betrieb und einen geringen Wartungsbedarf.
Dank der großen Auswahl an Laufrädern können diese Maschinen sehr vielseitig eingesetzt werden: zum Heben von sauberem Wasser für die Bewässerung, zum Entwässern und auch zum Ableiten von Schwarzwasser in die Kanalisation im kommunalen Bereich und in der Tierhaltung.

Lieferbare Modelle:
  • mit Freistrom-Laufrad (DGP) mit großem Kugeldurchgang für fäkalienhaltiges Schmutzwasser;
  • mit offenem Mehrkanal-Laufrad (DRP), hauptsächlich zum Heben von Schlämmen und dickflüssigen Flüssigkeiten;
  • mit geschlossenem Einkanal- (SMP) und geschlossenem Zweikanal-Laufrad (SBP), zum Fördern von Schlämmen und Kanalisationsabwässern;
  • mit Schneidwerk (GRP) für Abwasser mit faserigen und langfaserigen Bestandteilen;
  • mit großer Förderhöhe (APP) für gering verschmutztes und leicht sandhaltiges Abwasser, wenn hohe Drücke erreicht werden müssen.
Jedes Modell wird am Ausgang der Fertigungsanlage einer zweifachen Druckprüfung unterzogen, um zur Gewährleistung seiner großen Zuverlässigkeit die Dichtheit des Motorraums und die richtige Montage der Gleitringdichtungen sicherzustellen.
Zenit Special Alloy Series electric submersible pumps

Serie SONDERLEGIERUNGEN

Die Modelle DRX, DRY und DGX bestehen aus Edelstahl CF8-M (AISI 316) und sind in der Ausführung mit offenem Mehrkanal-Laufrad für rechengereinigte Fördermedien (DRX), Schmutzwasser mit Feststoffen (DRY) und in der Ausführung mit Freistrom-Laufrad (DGX) für fäkalienhaltiges Schmutzwasser lieferbar.
Der im Ölbad laufende Motor und die zweifache, vom Motoröl gekühlte Gleitringdichtung garantieren den unterbrechungsfreien Betrieb auch unter ungünstigen Bedingungen. Sie eignen sich für korrosive und aggressive Medien und können daher in Anlagen der chemischen und der pharmazeutischen Industrie und zum Fördern von Meerwasser eingesetzt werden.

Die Elektromotorpumpen DRB und DGB bestehen aus Aluminiumbronze und sind in der Ausführung mit offenem Mehrkanal-Laufrad (DRB) für Schmutzwasser mit Feststoffen und in der Ausführung mit Freistrom-Laufrad (DGB) für Abwasser lieferbar. Der im Ölbad laufende Motor und die zweifache, vom Motoröl gekühlte Gleitringdichtung garantieren den unterbrechungsfreien Betrieb auch unter ungünstigen Bedingungen.
Sie eignen sich zum Fördern von Meerwasser und salzhaltigen Flüssigkeiten und finden Anwendung in Bereichen wie Fischzucht und Tierzucht.
Zenit Uniqa Series electric submersible pumps

Serie UNIQA

Die für den gewerblichen Einsatz unter erschwerten Bedingungen konzipierten Elektromotorpumpen der Serie UNIQA sind für kommunale und industrielle Kläranlagen, Hebestationen für Kanalisationsabwässer und zum Fördern von Abwässern mit Festanteilen bestimmt.

Die Motoren sind für die Wirkungsgradklasse Premium (IE3) gemäß EN 60034-30 konzipiert und garantieren daher hohe Leistungen bei geringem Energieverbrauch.
Es stehen verschiedene Arten von Hydrauliken zur Verfügung, um die Pumpen optimale an die jeweilige Anwendung anpassen zu können.

Lieferbar sind Modelle mit:
  • Freistrom-Laufrad (ZUG V) mit freiem Kugeldurchgang
  • Kanallaufrad (ZUG OC) mit Schutz gegen Blockierung und Verstopfung
  • großer Förderhöhe (ZUG HP), die hohe hydraulische Leistungen erreichen
  • Schneidwerk (ZUG GR) für den Einsatz mit fäkalienhaltigem Schmutzwasser und Fördermedien mit langfaserigen Festanteilen
  • Chopper System (ZUG CP) fähig sämtliche Feststoffe zu zerkleinern

Die einzelnen Modelle sind eine an die von Fall zu Fall verlangten Leistungsmerkmale angepasste Kombination von Motor und Hydraulik, um die optimalen Leistungen am Arbeitspunkt, einen geringen Energieverbrauch und den zuverlässigen Betrieb durch Verwendung der für die jeweilige Anwendung am besten geeigneten Werkstoffe zu erzielen.
Die gesamte Baureihe ist in der Version DRY erhältlich, die keine externe Flüssigkeitszufuhr benötigt und den Dauerbetrieb der Elektromotorpumpe (Betriebsart S1) auch im nur teilweise überfluteten Zustand oder bei Installation in Trockenkammer ermöglicht.
Zenit Grey Series electric submersible pumps

Serie Grey

Mit der Serie Grey soll das Angebot für den Kunden mit effizienten und zuverlässigen Produkten erneuert und zugleich die Produktpalette gestrafft werden.
Ausgangspunkt des Projekts Grey ist die vollständige Neugestaltung der Hydrauliken und Motoren, um hohe Leistungen, geringen Verbrauch und große Vielseitigkeit zu gewährleisten.
Dies schlägt sich in einer größeren Klarheit bei der Produktwahl für den Endkunden und in einer effizienteren industriellen Umsetzung nieder. Und größere Klarheit bedeutet erhöhte Zuverlässigkeit und geringere Kosten zum Vorteil des Kunden.