Zenit Water Solutions

Tauchbelüfter

Die Tauchbelüfter nach dem Venturi-Prinzip gestatten eine wirksame Mischung und Belüftung. Sie sind besonders geeignet für Homogenisierungsbecken und Schmutzfangzellen.

Die Tauchbelüfter OXY kommen in kommunalen und industriellen Kläranlagen für die Schlammreinigung und -aufbereitung zum Einsatz, wenn eine kombinierte Wirkung von Sauerstoffanreicherung und Umwälzung erforderlich ist. Das Becken muss für die Installation nicht geleert werden.

Sie bestehen aus elektrischen Tauchpumpen mit einer Leistung bis zu 30 kW und einem Kanallaufrad mit großem Kugeldurchgang, die mit Ejektoren der Serie "OXY" kombiniert sind.

Wählen Sie Ihre Lösung

Zenit Oxy System submerged aerator systems

Jetoxy

Die Tauchbelüfter nach dem Venturi-Prinzip gestatten eine wirksame Mischung und Belüftung. Sie sind besonders geeignet für Homogenisierungsbecken und Schmutzfangzellen.

Die Tauchbelüfter OXY kommen in kommunalen und industriellen Kläranlagen für die Schlammreinigung und -aufbereitung zum Einsatz, wenn eine kombinierte Wirkung von Sauerstoffanreicherung und Umwälzung erforderlich ist. Das Becken muss für die Installation nicht geleert werden.
Sie bestehen aus elektrischen Tauchpumpen mit einer Leistung bis zu 30 kW und einem Kanallaufrad mit großem Kugeldurchgang, die mit Ejektoren der Serie "OXY" kombiniert sind.

Die Tauchbelüfter OXY 80-150 weisen einen Kanalring aus Polyurethan (Vulkollan) auf, der dank eines patentierten Systems problemlos austauschbar ist, ohne dass die Pumpe vom Ejektor gelöst werden muss.

Der Tauchbelüfter OXY 80 weist eine Flanschverbindung auf, die an Elektromotorpumpen mit einem Druckstutzen der Größe DN80 und DN100 angeschlossen werden kann.