Zenit Water Solutions

Belüfter

Zenit bietet Membranbelüfter in Teller- und Rohrausführung. Beide Ausführungen sind durch eine hochwertige Membrane gekennzeichnet, deren Perforationsbild einen hohen Sauerstoffeintrag bei gleichzeitig geringen Druckverlusten und folglich einen sparsamen Energieverbrauch gewährleistet. Die Tellerbelüfter können mit einem integrierten Kugelrückschlagventil ausgestattet werden.
Zenit kann auf der Grundlage der spezifischen Kundenerfordernisse die effizienteste Lösung planen und das komplette Belüftungssystem mit detaillierten Montageplänen liefern.

Funktionsweise

Bei Luftzufuhr bläht sich die Membrane auf, wodurch sich die Luftaustrittsöffnungen öffnen und die Luft in Form feiner Luftblasen austritt. Wenn das Gebläse abgeschaltet wird, zieht sich die Membrane wieder zusammen und die Öffnungen schließen sich wieder, so dass das Medium nicht in das Belüftungssystem eindringen kann. Außerdem fungiert der mittlere nicht perforierte Bereich, der entsprechend geformt ist, als Rückschlagventil.

Einsatzbereiche

Membranbelüfter kommen generell in der Abwasseraufbereitung und Klärung zum Einsatz, wo die Belüftung der Abwässer erforderlich ist, um die biologische Oxidation der organischen Stoffe und die Nitrifikation einzuleiten.
Sie werden auch für die Vorbelüftung und Belüftung in Oxidationsbecken und für die aerobe Stabilisierung von kommunalen und industriellen Klärschlämmen verwendet.

Wählen Sie Ihre Lösung

Zenit Oxyinox aerator systems

Oxyinox

Die vollkommen in Edelstahl AISI 316 ausgeführten grobblasigen Rohrbelüfter werden eingesetzt, wenn die Flüssigkeit umgewälzt und mit Sauerstoff angereichert werden muss.
Typische Anwendungen sind belüftete Sandfänge, Vorbelüftungs- und Belebungsbecken und allgemein alle Anlagen, in denen wegen der Beschaffenheit der zu behandelnden Flüssigkeit Komponenten aus Stahl eingesetzt werden müssen.
Zenit Oxyplate aerator systems

Oxyplate

Tellerbelüfter mit fein perforierter Elastomermembrane für die Abwasserreinigung in kontinuierlich oder intermittierend betriebenen Reaktoren, besonders geeignet für fest installierte Systeme mit hohem Wirkungsgrad.

Qualität, Form und Perforation der Membrane gewährleisten eine effiziente Energienutzung und folglich eine optimale Energiebilanz zwischen Sauerstoffeintrag und Druckverlust.

Zenit Oxytube aerator systems

Oxytube

Die Rohrbelüfter Oxytube eignen sich besonders für aushebbare Belüftungssysteme und für alle Anwendungen, bei denen eine große Begasungsfläche bei zugleich begrenzter Belüftungsrohrzahl erforderlich ist.

Die Rohrbelüfter bestehen im Wesentlichen aus einem Kopfelement mit Gewindeanschluss, einem Stützkörper aus Polypropylen und einer Schlauchmembrane aus perforiertem Elastomer, die mit Edelstahlschellen befestigt ist.